Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der BUND Ortsgruppe Weissach und Flacht zu aktuellen Themen aus Umwelt- und Naturschutz.



PDF Drucken E-Mail

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die BUND Ortsgruppen Mönsheim und Weissach habe zu ihrer Protestaktion eine Pressemitteilung abgegeben, die Sie hier lesen können.

Wir stehen auf dem Standpunkt, dass jegliche Entwicklung des Menschen, unserer Wirtschaft und unser Wohlbefinden abhängig sind von den natürlichen Lebensgrundlagen unserer Erde. Saubere Luft, frisches Wasser, fruchtbare Böden, nachwachsende und endliche Rohstoffe, Artenvielfalt, naturnahe Erholungsräume - auf all das sind wir angewiesen.

Sind Sie der gleichen Meinung oder sehen Sie das anders? Sagen Sie uns, wie Sie von unserer Protestaktion halten und ob Sie uns bei einer unserer nächsten Aktionen auch einmal unterstützen würden.

Vielen Dank.

Ihre BUND Ortsgruppe Weissach

 
PDF Drucken E-Mail

Naturschützer stoppen Porsche

Beschluss für Porsche Westerweiterung rechtswidrig - Zum Lesen der Pressemitteilung hier klicken

Den Aktiven von Landesnaturschutzverband (LNV), BUND Weissach und der Schutzgemeinschaft Heckengäu Mönsheim/Weissach war bei der Aufarbeitung der Gemeinderatssitzung vom 9.12.2013 aufgefallen, dass beim Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan Porsche Westerweiterung auch ein Mitarbeiter der Fa. Porsche mit abstimmte. Nach Ihrer Meinung ein klarer Verstoß gegen §18 der Gemeindeordnung, der die Befangenheit regelt.

Das LRA Böblingen als zuständige kommunale Aufsichtsbehörde teilt diese Auffassung was zur Folge hat, dass b.a.w. keine weiteren Arbeiten im Gebiet des rechtswidrig beschlossenen Bebauungsplans mehr durchgeführt werden dürfen.

Dem Wald hat es nichts mehr geholfen, er ist abgeholzt.

BUND Ortsgruppe Weissach

 

 
PDF Drucken E-Mail

BUND Ortsgruppe fordert von der Gemeinde Weissach ein Heckenpflegekonzept. Lesen Sie hier die Pressemitteilung.

 
PDF Drucken E-Mail

Naturschützer stoppen Porsche

Beschluss für Porsche Westerweiterung rechtswidrig - Zum Lesen der Pressemitteilung hier klicken

Den Aktiven von Landesnaturschutzverband (LNV), BUND Weissach und der Schutzgemeinschaft Heckengäu Mönsheim/Weissach war bei der Aufarbeitung der Gemeinderatssitzung vom 9.12.2013 aufgefallen, dass beim Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan Porsche Westerweiterung auch ein Mitarbeiter der Fa. Porsche mit abstimmte. Nach Ihrer Meinung ein klarer Verstoß gegen §18 der Gemeindeordnung, der die Befangenheit regelt.

Das LRA Böblingen als zuständige kommunale Aufsichtsbehörde teilt diese Auffassung was zur Folge hat, dass b.a.w. keine weiteren Arbeiten im Gebiet des rechtswidrig beschlossenen Bebauungsplans mehr durchgeführt werden dürfen.

Dem Wald hat es nichts mehr geholfen, er ist abgeholzt.

BUND Ortsgruppe Weissach

 

 


Copyright © 2018 BUND Weissach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.