Geschichte der BUND Ortsgruppe Weissach und Flacht PDF Drucken E-Mail
 

1984 wurde in Leonberg die Ortsgruppe Leonberg gegründet. Da viele BUND Mitglieder des Altkreises Leonberg Interesse an der BUND Arbeit hatten und zu den wöchentlichen Treffen kamen, nannte sich die Leonberger Gruppe dann Bezirksgruppe Leonberg.

 

 

In der Bezirksgruppe Leonberg wurden alle Umweltthemen behandelt und Stellungnahmen zu Umwelt gefährdenden Vorhaben bearbeitet. Es wurden Vorträge organisiert und Seminare gehalten. Veranstaltungen, wie eine Fahrt in die damaligen Energiehauptstadt Rottweil gehörte auch dazu.

 

 

Schon 1985 fanden sich in Weissach BUND Mitglieder zusammen um die in Weissach und Flacht anfallenden Umweltthemen zu bearbeiten, Stellungnahmen abzugeben und Briefe zu verfassen. Diese wurden dann über die Bezirksgruppe Leonberg verschickt. Da die Arbeit in Weissach immer mehr wurde, beschlossen die Weissacher und Flachter BUND Mitglieder im September 1987 für Weissach und Flacht eine offizielle BUND-Ortsgruppe zu gründen. 

 

Vorstände der BUND Ortsgruppe Weissach und Flacht seit ihrer Gründung

  • Ab 1987 Doris Schmidt-Welker
  • Ab 1998 Helmut Engelhardt
  • Ab 2006 Doris Schmidt-Welker  

 

Die bis heute wichtigsten Aktionen:

 

1987 Bebauung Oberer Ettlesberg  hierzu Stellungnahme und Einsprüche

 

1988 Schotterwerk Flugblattaktion und Einsprüche formuliert, die zur Einstellung des Vorhabens, in Bonlanden/Hoher Acker Schotter abzubauen, führten.

 

 

 

1989 Der Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg ging an die BUND Orsgruppe Weissach und Flacht für die Kartierung fast aller Hecken und Steinriegel auf der Gemarkung

 

 

1990 Golfplatz Gründung einer Bürgerinitiative mit dem Ziel kein Golfplatz in Bonlanden/Hoher Acker.1. Antrag zur unter Schutzstellung als Naturschutzgebiet für diese Fläche.Erfolg der Aktion 1991 Heidelbergerzement und Gemeinde Weissach legen die Golfplatzpläne ad acta

 

1990 Fahrt mit Gemeinderäten und Verwaltung nach Radolfzell, die damalige Umwelthauptstadt

1994 Gemeinderatsbefragungen zu den Wahlen 

1997 10jähriges Jubiläum mit Naturschutzausstellung im Herrenhaus und Fotowettbewerb

2007 20 jähriges Jubiläum mit Jubiläumsveranstaltung und Ausstellung

2007 BUND, UL und Bürgerinitiative gegen Umgehungsstraßenplanung und Bebauung Aidenberg mit Bürgerentscheid der positiv ausging

2008 Bebauungsplan Porsche in den Schellenbergwald (6 ha) Aufzeigen alternativer Bebauungsmöglichkeit und Aktionen mit BUND Mönsheim und UL

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Dezember 2009 um 19:58 Uhr
 
Copyright © 2018 BUND Weissach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.