PDF Drucken E-Mail

Amphibienfreunde gesucht

Am Samstag, 18. Februar erbrachten einige BUNDler ihren ersten Amphibienschutzeinsatz in der diesjährigen Saison. Mit Freischneider, Baumschere und Rechen wurde die Böschung an der L1180 (Straße von Perouse Richtung Friolzheim) auf Höhe des Teiches in den Neuen Wiesen für den Aufbau des Krötenzauns vorbereitet. Bis in ein paar Tagen ist dann alles hergerichtet und die Krötenwanderung kann beginnen. Jetzt geht es darum, dass für´s „Krötentragen“ auch genügend Helferinnen und Helfer bereitstehen.

Gesammelt wird ab etwa Ende Februar, Anfang März über ca. 6 - 8 Wochen täglich morgens und an manchen Streckenabschnitten oder in Hauptwandernächten auch abends. Die ehrenamtlichen Helfer erhalten eine Einweisung, so dass sie anschließend eigenständig an für Sie möglichen „Wandertagen“ entweder morgens oder abends einen der Streckenabschnitte betreuen können.

Wer gerne im Amphibienschutz aktiv werden möchte kann sich unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. melden oder bei folgenden Personen anrufen.

Innerorts Weissach in der Grabenstraße und Innerorts Flacht in der Friedhofstraße, Ansprechpartner Doris Schmidt-Welker (07044 31182).

Streckenabschnitt an der L1180 Perouse Richtung Friolzheim auf Höhe des Teiches in den Neuen Wiesen, Ansprechpartner Edeltraug Haug-Hiegemann (07044 33572).

Strudelbachtal K1688 Richtung Weissach in Richtung Eberdingen, Ansprechpartner Inge Bernt (07044 9155197).

 

 
Copyright © 2017 BUND Weissach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.