Willkommen auf der Startseite
PDF Drucken E-Mail

Achtung Terminänderung: Nächster BUND-Treff bereits am 14. Dezember


Liebe BUND-Aktive und alle die es noch werden wollen!


Wir laden Euch herzlich ein zu unserem nächsten BUND-Treff am 14.12.2016, wie immer ab 19.30 Uhr im Alten Rathaus in Flacht.


An diesem Abend lassen wir das Jahr mit einer zwanglosen, vorweihnachtlichen Zusammenkunft ausklingen. Bei einem - gerne zwei/drei - Glas Wein oder Bier und einem guten Vesper blicken wir auf die geleistete Naturschutzarbeit zurück.


Das gemeinsame Vesper gestalten wir wie in den letzten Jahre zuvor: Jeder bringt für unser gemeinsames Buffet etwas mit - Süßes oder Salziges - dann haben wir einen reichhaltig gedeckten Tisch. Für Getränke -auch alkoholfreie- ist gesorgt.


Herzliche Einladung an alle die noch nicht im BUND aktiv sind

Wenn Sie den BUND schon immer einmal kennen lernen wollten oder noch besser aktiv unterstützen wollen, dann ist unser BUND-Treff am 14. Dezember die beste Gelegenheit dazu.


Wir freuen uns auf viele Naturfreundinnen und Naturfreunde.

 

 
PDF Drucken E-Mail
BUND-Treffs

BUND-Treff Termine

Liebe Umweltfreundinnen und Umweltfreunde,

hier finden Sie die Termine unserer BUND Treffs im Jahr 2016. Alle Mitglieder und Förderer der BUND Ortsgruppe Weissach und Flacht, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger, die am Umwelt- und Naturschutz interessiert sind und sich einbringen wollen, sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen.

Das Jahresprogramm 2016 mit unseren Veranstaltungen finden Sie hier.

Der Vorstand

 
PDF Drucken E-Mail

Änderung der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet "Weissach"

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Landratsamt Böblingen als untere Naturschutzbehörde beabsichtigt, die Verordnung vom 05.05.1994 über das Landschaftsschutzgebiet "Weissach" zu ändern. Auf dem Gebiet der Gemeinde Weissach, Gemarkung Flacht sollen ca. 4,7 ha des Gewanns "Tränke" aus dem Landschaftsschutzgebiet herausgenommen werden. Hier die Begründung zum Änderungsantrag.

Im Rahmen des Anhörungsverfahrens wurde die BUND Ortsgruppe Weissach zur Abgabe einer Stellungnahme gebeten und Bedenken gegen die Plaung vorzubringen.

Unsere Stellungnahme können Sie hier nachlesen.

 

Fazit:

Angesichts außergewöhnlich großflächiger Verluste wertvollster Biotopflächen in der Vergangenheit (ständige Ausdehnung des Porsche-Entwicklungszentrums – jetzt bereits die 7. Änderung des FNP- und der Siedlungsflächen) halten wir es für unbedingt geboten den Schutz der verbleibenden Landschaftsteile auf der Gemarkung der Gemeinde Weissach mit allem Nachdruck zu sichern! Statt ständiger Kniefälle vor der Firma Porsche sollte das Landratsamt Böblingen endlich den Ausverkauf der Natur in Weissach stoppen.

Der Vorstand

Über diese Links kommen Sie auf die Karte und die Beschreibung des Landschafssschutzgebiets "Weissach" bei der LUBW (Landesamt für Umwelt, Messung und Naturschutz Baden-Württemberg)

http://www2.lubw.baden-wuerttemberg.de/public/abt2/dokablage/oac_13/vo/1/81150000086.htm

http://udo.lubw.baden-wuerttemberg.de/public/pages/map/default/index.xhtml;jsessionid=60565F9EEAD8645EEF6E3CB17538BFA9.public5

 

Landschaftsschutzgebiet Flacht

 
PDF Drucken E-Mail

Lieber Bürgerinnen und Bürger,

Der neue ToxFox ist da.

 

Würden Sie Kinder mit Gift spielen lassen? Wir auch nicht. Leider weisen Tests immer wieder schädliche Chemikalien in Alltagsprodukten nach – auch in solchen für Kinder. Aber in welchem Planschbecken oder in welchen Bastelsachen steckt ein Gift-Cocktail, in welchem nicht?

Mit dem ToxFox hat der BUND bereits vor drei Jahren eine App entwickelt, die VerbraucherInnen hilft, Schadstoffe in Kosmetik aufzuspüren und aus dem Einkaufskorb zu verbannen. Nun haben wir die App erweitert – und sie hilft auch in Punkto Spielsachen und Co. Wie?

Mit der Giftfrage! Denn Hersteller sind verpflichtet, innerhalb von 45 Tagen offen zu legen, ob ihre Produkte besonders gefährliche Stoffe enthalten. Deshalb: Nutzen Sie ihr Auskunftsrecht! Fragen Sie nach: Sind Schadstoffe in ihrem Produkt? So schützen Sie nicht nur ihre Liebsten, sondern helfen auch anderen ToxFox-NutzerInnen. Die Antwort der Hersteller fließt in die App ein. Für alle, die in der Folge den Barcode des Produktes scannen ist sie als fertige Info abrufbar. Der ToxFox wird immer schlauer – und mit ihm seine NutzerInnen. Wir wollen kein Gift – das machen wir so auch den Herstellern deutlich.

Mehr als eine Millionen Menschen scannen bereits für Gesundheit, Transparenz und bessere Produkte. Sind Sie schon dabei?

So funktioniert der neue ToxFox
Vom Kosmetikcheck zum Produktcheck – der ToxFox spürt weiterhin Hormongifte in Körperpflegeprodukten auf. Doch er kann jetzt noch mehr: Schadstoffe in Kinderprodukten entlarven. Und das ist ganz leicht: Einfach mit der neuen Giftfrage-Funktion Hersteller anmailen, zu mehr Transparenz drängen und die Schadstoff-Info mit allen ToxFox-NutzerInnen teilen. Wieso, weshalb, warum?

Das zeigt dieses Video

 

 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 1 von 5
Copyright © 2016 BUND Weissach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.